Siegfried Unseld Vorlesung mit Ann Cotten: Unbeantwortbar. Das üben wir?!

Zum fünften Mal findet die Siegfried Unseld Vorlesung des Dahlem Humanities Center in Kooperation mit dem Suhrkamp Verlag an der Freien Universität Berlin statt. Die Vorlesung widmet sich vornehmlich der Frage nach dem Verhältnis von Literatur und Gesellschaft: etwa den Beziehungen zwischen Literatur und Politik oder Zeitgeschichte, zwischen Literatur und Religion oder Mythos.

Mit dieser Vorlesungsreihe möchte das Dahlem Humanities Center den öffentlichen Dialog und intellektuellen Austausch zwischen Literatur, Medien und den Geisteswissenschaften fördern. In diesem Jahr findet die Veranstaltung online statt.

Autorin

Ann Cotten wurde 1982 in Iowa geboren und wuchs in Wien auf. Bei Suhrkamp erschienen von ihr bislang Fremdwörterbuchsonette (2007), Florida-Räume (2011) und Der schaudernde Fächer (2013) und Verbannt! (2016). Ihre literarische Arbeit wird nicht nur in der Literaturszene, sondern auch in den Bereichen der Bildenden Kunst und der Theorie geschätzt und wurde zuletzt mit dem Klopstock-Preis und dem Hugo-Ball-Preis ausgezeichnet. Sie lebt in Wien und Berlin.

Autorin

Ann Cotten wurde 1982 in Iowa geboren und wuchs in Wien auf. Bei Suhrkamp erschienen von ihr bislang Fremdwörterbuchsonette (2007),...

Autorenfoto zu Ann Cotten
© Inge Zimmermann


Empfehlungen

Verbannt!
16,00 €
Der schaudernde Fächer
21,95 €
Florida-Räume
19,80 €
Fremdwörterbuchsonette
12,00 €